Unser Familienurlaub auf den Malediven

Azurblaues Meer, puderzuckerweiße Strände mit einem dichten Palmenbestand und exotische Korallenriffe mit imposanten Fischen – das alles und ganz viel mehr sind die Malediven.

Die Malediven, ein Inselstaat im Indischen Ozean, machen einfach sprachlos. Davon konnten wir uns im Juni/Juli diesen Jahres selbst überzeugen.

Wir haben uns für die Insel Meerufenfushi, kurz Meeru Island Resort & Spa, im Nord-Malé-Atoll entschieden. Die Insel ist 1.200 Meter lang und 350 Meter breit mit einer Fläche von etwa 32 Hektar und damit eine der größeren Inseln auf den Malediven. Aufgrund der Größe ist die Insel überhaupt nicht überlaufen. Teilweise waren wir ganz alleine am Strand. Um einmal die Insel zu umrunden, haben wir ca. 45 Minuten gebraucht.

Malediven Insel Meerufenfushi Meeru Island Resort & Spa, Nord-Malé-Atoll
Malediven Insel Meerufenfushi Meeru Island Resort & Spa, Nord-Malé-Atoll
Malediven Insel Meerufenfushi Meeru Island Resort & Spa, Nord-Malé-Atoll
Malediven Insel Meerufenfushi Meeru Island Resort & Spa, Nord-Malé-Atoll
Malediven Insel Meerufenfushi Meeru Island Resort & Spa, Nord-Malé-Atoll
Malediven Insel Meerufenfushi Meeru Island Resort & Spa, Nord-Malé-Atoll

Meeru bietet eine köstliche Auswahl internationaler Gerichte aus allen Regionen der Welt. Neben den zwei „All-you-can-eat“-Buffetrestaurants gibt es auch zwei einzigartige À-la-carte-Restaurants sowie diverse Snackmöglichkeiten für den Hunger zwischendurch.

Malediven Insel Meerufenfushi Meeru Island Resort & Spa, Nord-Malé-Atoll
Malediven Insel Meerufenfushi Meeru Island Resort & Spa, Nord-Malé-Atoll
Malediven Insel Meerufenfushi Meeru Island Resort & Spa, Nord-Malé-Atoll

Auf unserer Inselerkundung konnten wir Einsiedlerkrebse, Flughunde, Geckos, Echsen, Schwarzspitzenhaie und Graureiher entdecken.

Malediven Insel Meerufenfushi Meeru Island Resort & Spa, Nord-Malé-Atoll

Das Innere der Insel ist voller Palmen und anderer exotischer Bäume und Sträucher, die von Gärtnern sauber gehalten werden. An unserem ersten Tag wurden direkt vor unserem Bungalow die Kokospalmen von vertrockneten Blättern befreit. Die Kinder waren ganz fasziniert, mit welcher Leichtigkeit der Herr auf die Palme geklettert ist und mit großer Freude wurden uns dann noch Kokosnüsse geöffnet.

Wie waren in einer Beach Villa untergebracht. Die Ausstattung ist etwas abgegriffen und könnte mal wieder einen neuen Anstrich gebrauchen. Wir haben uns aber trotzdem sehr wohl gefühlt. Man hat einen tollen Blick auf das Meer, auch wenn ein paar Palmen dazwischen liegen.

Für uns ein besonderes Highlight – ein zum Teil im Freien gelegenes Badezimmer mit Regendusche. Beim Duschen hatten wir einen großartigen Blick in Kokospalmen.

Die Water Front Villas haben mir am meisten imponiert. Sie liegen direkt am Meer, sind aber aufgrund der Größe nicht für Familien geeignet.

Wer sich verwöhnen lassen möchte, gönnt sich eine Massage im Duniye Spa Meeru. Die Auswahl der Massage- und Wellnesspakete ist großartig. Ein tolles Erlebnis ist eine Massage in den Stelzenbungalows. Das Besondere: Im Boden sind Glasfenster eingelassen, die während der Massage den Blick auf das Wasser und Fische freigeben.

Überall am Strand befinden sich Hängesesessel, Hängematten oder andere Sitzgelegenheiten.

Auf der Insel gibt es verschiedene Freizeitaktivitäten. Man kann Tauchen, Windsurfen oder Kajaks ausleihen. Es werden zusätzlich verschiedene Ausflüge zu anderen (lokalen) Inseln und Riffen, in die Hauptstadt Malé, Angelausflüge und ein Foto-Rundflug mit dem Wasserflugzeug angeboten.

Unser schönstes Erlebnis war die Sunset Punch Cruise. Um 17:00 Uhr brachen wir mit dem Boot auf, um der untergehenden Sonne entgegen zu fahren und mit etwas Glück Delfine zu sehen. Wir hatten Glück! Eine Delfinfamilie tauchte irgendwann vor unseren Augen auf und sprang nahe unserem Boot aus dem Wasser. Das war ein ganz besonderer Augenblick für uns!

photos © Andrea Schliep

Habt ihr Lust auf das Meeru Island Resort & Spa bekommen? Hier seht ihr noch einen kurzen Imagefilm der Insel, der euch einen tollen Eindruck gibt.

Video Credit: YouTube – Meeru Island Resort & Spa, Nord-Male-Atoll, Malediven

Unsere zwei Wochen auf Meeru Island waren großartig. Wir kommen sicherlich wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.