Einrichtungsideen fürs Schlafzimmer

Das Schlafzimmer – ein Raum zum Energie tanken, Ausruhen und für kuschelige Stunden. Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir im Schlafzimmer.

Seit wir 2011 in unser Haus eingezogen sind, hat sich in unserem Schlafzimmer nicht viel getan. Einmal habe ich die Wandfarbe hinter unserem Bett von einem dunklen Grau in ein helles Grau umgestrichen.

Dies soll sich aber bald ändern, denn ich habe schon so lange viele neue Ideen im Kopf, die unser Schlafzimmer gemütlicher machen sollen.

schlafzimmer

Mit diesem Blogpost möchte ich euch meine Schlafzimmerideen vorstellen.

Unser Schlafzimmer ist recht schmal und lang, so dass es gar nicht viel Platz für Stellmöglichkeiten gibt. Neben dem Bett passen zwei kleine Nachttischschränke hin, eine Kommode befindet sich an einer kleinen Wand neben den beiden Türen zum Flur und zur Ankleide und einen Wandschrank von IKEA, voll mit Büchern, Fotoalben und Ordnern, befindet sich an der Wand gegenüber unserem Bett. Wir haben ein Ankleidezimmer, so dass wir auf Kleiderschränke im Schlafzimmer verzichten können.

Grundsätzlich mag ich es schön hell und freundlich. Natürliche Farben und Materialien liegen bei mir voll im Trend. Meine aktuelle Trendfarbe im Schlafzimmer ist ein Graugrün. Diese Farbe ist besonders schön in Kombination mit Rosé und anderen grauen Farbtönen. Goldene Wohnaccessoires und natürliche Materialien greifen das harmonische Zusammenspiel von kühl und warm auf. Dazu einen Boden aus Holzdielen mit einem flauschigen Teppich für warme Füße am Morgen. 

farbschema

Picture Credit: cocolapinedesign.com / trendwelt.blogspot.de

Ein paar grüne Pflanzen dürfen auch nicht fehlen. Sie versorgen den Raum mit Sauerstoff und filtern Schadstoffe. Gut geeignet sind hier vor allem pflegeleichte Arten wie Aloe Vera, Bogenhanf, Kakteen oder Efeu-Pflanzen. Diese Zimmerpflanzen helfen sogar dabei besser zu schlafen.

Mir hat es gerade die Geigenfeige aka Ficus Lyrata angetan. Die Pflanze besticht durch ihre riesigen und saftig-grünen Blätter und ist schon lange die It-Pflanze im Interior.

feigenbaum

Picture Credit: Sarah Gibson / Room for Tuesday

Bei der Auswahl der Möbel gilt generell, weniger ist mehr. Zu viele Möbel können einen Raum sehr schnell überladen und lassen ihn schwer wirken. Gerade im Schlafzimmer ist eine luftige und leichte Atmosphäre vorzuziehen.

Wir haben zwei Nachttischschränke aus Eiche, eine weiße Kommode und einen Wandschrank von IKEA in unserem Schlafzimmer. Die beiden Nachttische gefallen mir nicht mehr. Sie sind ein wenig zu groß und zu dunkel. Ich möchte gerne ein offenes Regalsystem anbringen. Das wirkt leicht und der Boden darunter bleibt frei. Ich habe mich für das Mini Stacked Regalsystem von Muuto entschieden. Wir haben neben unserem Bett nicht viel Platz, da bietet sich ein filigranes Wandregal, wie das von Muuto, an.

Picture Credit: lilaliv.chgravityhome.tumblr.com

Schön finde ich auch, das man das Regal auch hochkant anbringen kann. Auf der linken Seite unseres Bettes ist nämlich noch weniger Platz als rechts, da an der äußeren Wand noch ein Vorhang angebracht wird.

Unsere Kommode haben wir bei unserem Einzug in unser Haus günstig gekauft. Sie ist aber sehr schlicht und muss daher nicht zwingend ersetzt werden. Ich habe schon lange die Idee, die Kommode in einem hellen Grauton zu streichen und die Schubladen und Tür mit Lederschlaufen zu versehen. Das macht die Kommode in meinen Augen etwas wertiger und man hat mal wieder einen neuen Look.

Als Nachttischlampe stelle ich mir eine schlichte Pendelleuchte mit goldener Fassung, schwarzem Kabel und einer großen Glühbirne mit Milchglas vor. Runde Formen und Glas liegen 2018 voll im Trend.

7afbffc1fe20c60b914c98663d107c67

Picture Credit: wohn-designtrend.de

Unser Bett hat ein Kopfteil und ist mit weißem Kunstleder bezogen. Da das Kopfteil über die Zeit schon etwas gelitten hat, möchte ich das Bett gerne neue beziehen. Hierfür stelle ich mir einen hellen robusten Leinenstoff in beige oder hellgrau vor. Dazu passend gibt es dann die Bettwäsche aus Baumwolle oder auch Leinen in passenden Farben. Ein paar schöne Kissen und neue Prints dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Der Posterclub bietet eine schöne Auswahl toller Prints an. Hier sehr ihr meine Favoriten.

posterclub

1 // 2 // 3

Angetan hat es mir auch das Bücherregal Norr Magazine Holder von Skagerak. Es stammt von Ditte Buus Nielsen. Ein Lederband in der Innenseite des Wandregals aus unbehandeltem Eichenholz hält die Bücher zusammen und schützt sie vorm Herausfallen.

Ich hoffe ganz bald das Umgestalten unseres Schlafzimmers angehen zu können, so dass ich euch hoffentlich bald einen neuen Blogpost mit dem Endergebnis präsentieren kann.

unterschrift3

Shop the look:​​

regal
Skagerak

muuto
Muuto – Mini Regal

lampe2
Milk Tischleuchte

4
Iittala Aalto Vase

filz
Filzkorb

6
Lyngby Porcelæn

11
Bloomingville

lampe
Menu Tischleuchte

kissen
Normann Copenhagen

kerzenhalter
Menu – Teelichthalter

pendelleuchte
ferm Living Pendelleuchte

kerzenhalter2
Hay Kerzenhalter Lup Wall

13
Kay Bojesen – Holz-Affe 

14
Marimekko – Räsymatto Kissen

15
Cooee Design
Vase Ball 

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s